> Investitionskredit

Informationen zu Investitionskredite

Die wichtigsten Eintretenskriterien für Investitionsdarlehen (IK)

  • Abgeschlossene landwirtschaftliche Grundausbildung oder mindestens drei Jahre ausgewiesene erfolgreiche Betriebsführung (Buchhaltung)
  • Minimaler Bedarf 1.0 Standard-Arbeitskräfte (SAK)
  • Ökologischer Leistungsnachweis nach Direktzahlungsverordnung 
  • Tragbare Belastung nach der Investition

Die Investitionshilfen werden nach pauschalen Kriterien ermittelt. Aussagen zur konkreten Höhe einer Unterstützung sind damit zu einem frühen Zeitpunkt der Planung möglich. Wir bitten Sie deshalb, das Gesuch frühzeitig einzureichen, weil vor der Zusicherung eines Darlehens durch den Verwaltungsrat der GLIB die Investition, für welche das Gesuch eingereicht wird, nicht ausgeführt werden darf.

Wir machen Sie zudem auf verschiedene zusätzliche Fördermassnahmen im Energiebereich aufmerksam www.energie.tg.ch.

Die Gesuchsunterlagen sind wahrheitsgetreu auszufüllen. Wenn unrichtige Auskunft erteilt wird, kann der Verwaltungsrat das Gesuch ohne weiteres ablehnen oder zugesicherte Darlehen zurückziehen.

Nach dem Eingang Ihres Gesuches werden wir uns telefonisch bei Ihnen melden um das weitere Vorgehen (Betriebsbesuch) zu besprechen. Für ergänzende Auskünfte stehen Ihnen der Geschäftsführer (W. Aus der Au), sein Stellvertreter (R. Heuberger) und die Sachbearbeiterin (E. Sonderegger) gerne zur Verfügung.

Die auf dem Gesuchsformular erwähnten Beilagen sind zwingend einzureichen. Wir behalten uns vor, unvollständig ausgefüllte Formulare zur Ergänzung zurückzusenden. Wir sichern Ihnen eine vertrauliche Behandlung Ihrer Angaben zu.